Skip main navigation

Karpathos

Im äußeren Südwesten der Ägäis, zwischen Kreta und Rhodos, liegt Karpathos, die zweitgrößte Insel des Dodekanes. Geprägt von kleinen Urlaubsorten mit vielfältigen Stränden und Buchten, griechischer Tradition und unberührter Natur, ist die Urlaubsinsel ein wahrer Geheimtipp für Sportbegeisterte und Familien mit Kindern. Karpathos ist bekannt für seine traditionsreichen Bergdörfer und die authentischen Tavernen, in welchen die inseltypische Spezialität „Makarounes“ unbedingt probiert werden sollte.

Strände

Amoopi und Lefkos
Herrliche kleine Kiesbuchten und flach abfallende Sandstrände - ideal für Familien mit Kindern. Schnorchel-Hotspot z.B. Kastelia Bucht

Achata, Apella und Kyra Panagia
Ideal für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Kiesel- und Sandstrände entlang der Ostküste sowie atemberaubende Berglandschaft. Unbedingt eine der authentischen Tavernen besuchen!

Agios Minas und Nati
Unberührte Strände im Nordosten der Insel. Kristallklares Wasser und idyllische Landschaft. Am besten mit einem Ausflugsschiff erreichbar.

Ausflüge

Bergdorf Olympos
Das bekanntestes Bergdorf der Insel ist mit dem Mietwagen oder der Fähre ab Pigadia erreichbar. Probieren Sie auf alle Fälle die inseltypische Spezialitäten Makarounes und gefüllte Zucchiniblüten.

Insel Saria
Befindet sich im Norden von Karpathos und ist perfekt für Naturliebhaber. Die einsamen Strände und das Naturschutzgebiet erkunden Sie idealerweise zu Fuß.

Wann wird geflogen?

Sommer 2023 mit Eurowings

Tour Operator
Phone
Website