Skip main navigation

Iran Reisen für Genießer

Große vergangene Reiche und Könige, prunkvolle Moscheen und Paläste sowie zauberhafte Gärten, stimmungsvolle Basare, Oasen und Wüsten - das ist der Iran! Auf dem heutigen Gebiet des Iran gedeihen seit über 4.000 Jahren Hochkulturen und das Land blickt auf eine der ältesten Zivilisationsgeschichten zurück. Damit aber nicht genug: Sie werden von der prächtigen Architektur, märchenhaften Städten, Wüsten mit hohen Sanddünen, sattgrünen Oasen, Bergwäldern, Tee- und Reiseplanten u.v.m. begeistert sein. Die Warmherzigkeit und Gastfreundschaft der IranerInner macht die Reise zu einem besonderen Erlebnis. Ob Kind, Student, Ticketverkäufer, Geschäftsmann, Polizist oder stolzer Vater und Familienoberhaupt, Touristen werden mit einer neugierigen Herzlichkeit willkommen geheißen, die Sie wahrscheinlich selten in einem anderen Reiseland erlebt haben.

Reise-Highlights

Antike Ruinenstätte
Der Ruhm jahrtausender Kulturen und die Namen berühmter Könige wie z. B. Kyros und Dareios, Alexander der Große, Dschingis Khan klingen bei geschichtsinteressierten bis heute nach. Sie alle haben ihre Spuren in Persien hinterlassen und wer durch die Ruinen des ehemaligen antiken Persepolis spaziert, stellt aufgrund der Größe der einzelnen Paläste sowie die Detailgenauigkeit der Steinreliefs unweigerlich Vergleiche mit der ägyptischen Hochkultur und Tempeln in Luxor an.

Prachtvolle Moscheen & Paläste
Wer abends vor der im blauen Licht beleuchteten Freitagsmoschee in Yazd steht, wird unweigerlich von einer besonderen Magie erfasst. Der Golestan Palast in Teheran ist ein weiteres Highlight. Der einstige Regierungspalast der Kadscharen war offizieller Sitz der persischen Monarchen, die mit der Regentschaft von Schah Mohammad Reza Pahlavi zu Ende ging. 

Zauberhafte Gärten
Seit Jahrtausenden spielen Persische Gärten eine bedeutende Rolle im Alltagsleben. Seit dem Jahre 2009 bilden neun davon das UNESCO-Weltkulturerbe “Der Iranische Garten”, die man an vielen Orten bestaunen kann. Der Naqshe-e-Jahan Platz in Isfahan ist der drittgrößte Platz der Welt und wahrscheinlich vom großartigsten Gebäudeensemble der islamischen Welt gesäumt. Den Anblick der abends wunderschön beleuchteten Brücken Pol-e Khaju und Si-o-Seh Pol (33-Bogen) werden Sie nie vergessen.

Oasen und Wüsten
Zu den facettenreichen Naturlandschaften des Iran zählen ungefähr 50 Wüsten. Die zwei größten sind die Dasht-e Lut (im Südosten) und die Dasht-e Kavir (im Norden bis Nahe Teheran). Ein guter Ausgangspunkt ist beispielsweise die Stadt Kerman.

 

Klima und beste Reisezeit

Klimatisch betrachtet ist der Iran ebenso facettenreich wie seine Landschaftsformen. Durch die enormen Höhenunterschiede zwischen Nord &Süd und zwischen Wüsten & Küstengebiete, kann man von insgesamt vier verschiedenen klimatischen Gebieten. Das Hochland im Zentrum des Landes hat heiße & trockene Sommer und kalte & trockene Winter. Die nördlichen und westlichen Randgebirge haben hingegen alpines Klima. Das südkaspische Küstentiefland verfügt über ein angenehmes mildes und feucht-gemäßigtes Klima. Die Tiefländern am Persischen Golf sind im Sommer trocken und heiß, der Winter ist hier aber sehr mild.

Die besten Reisemonate für Kultur- und Studienreisen in die Regionen des Städtedreiecks Shiraz, Yazd und Isfahan sind der Frühling von Anfang März bis Ende Mai und der Herbst von September bis Dezember.

12 Tage Rundreise „Faszination Persien"

Gewinnen Sie einzigartige Einblicke in die Geschichte und Gegenwart des Irans und buchen Sie jetzt eine geführte Gruppen-Rundreisen mit Enjoy Reisen.

Die wichtigsten Leistungen:

  • Flüge ab/bis Salzburg
  • Rundreise und Ausflüge lt. Programm (siehe Flyer)
  • 10 Nächte Unterbringung in 4* oder traditionellen persischen Hotels inkl. Frühstück und Abendessen
  • 1 Übernachtung in einer Karawanserai in Yazd
  • Besichtigungen, Transporte und Eintritte lt. Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Teheran

Termine 2022:
September: 25.09. - 06.10.2022
Oktober: 15.10. - 26.10.2022

Preis pro Person:
im Doppelzimmer € 1.690,-
Einbettzimmerzuschlag € 190,-

Wann wird geflogen?

Von Salzburg nach Teheran:
Turkish Airlines via Istanbul (bis zu 2x täglich)
Lufthansa via Frankfurt (bis zu 4x täglich)
 

Airline
Phone
Website
Flight Schedule
Turkish Airlines
Turkish Airlines
Turkish Airlines