Hauptnavigation überspringen

Der BBFS

Die innerstädtische Lage des Salzburger Flughafens führt zu Umwelt- und insbesondere Lärmbelastungen für die Bevölkerung der Stadt Salzburg sowie der umliegenden Gemeinden im Land Salzburg und im bayerischen Grenzgebiet, die in der Vergangenheit zu diversen Unstimmigkeiten zwischen den betroffenen Parteien geführt haben und die bislang nicht zufriedenstellend gelöst werden konnten. Auf Initiative der Eigentümer Land und Stadt Salzburg und der Anrainerverbände wurde daher ein BürgerInnenbeirat Flughafen Salzburg (kurz „BBFS“) eingerichtet, der die sich aus den unterschiedlichen Interessenslagen der Parteien ergebenden Konflikte sachgerecht und fair analysieren und möglichst gemeinsame Lösungen erarbeiten soll. Seit 30. Juni 2014 verfügt der Salzburg Airport über dieses Bürgergremium BBFS. 

Zusammensetzung, Aufgaben & Ziele

Die Mitglieder des BürgerInnenbeirates Flughafen Salzburg (BBFS) setzen sich aus Vertretern der Umlandgemeinden in Salzburg und Bayern, des Anrainerschutzverbandes Salzburg Airport und Schutzverband Rupertiwinkel, der Eigentümer Land und Stadt Salzburg, Fluglinien, der Austro Control sowie der Salzburger Flughafen GmbH zusammen.
Der BBFS wird professionell von einem Moderatoren-Team aus der Schweiz begleitet. Vorschläge und Empfehlungen des BBFS müssen von der Geschäftsführung der Salzburger Flughafen GmbH behandelt werden und Entscheidungen dazu zeitnah an das Gremium rückgebunden werden.

Erklärtes Ziel der Arbeit des BBFS ist es, dass der Flughafen Salzburg nach einem Konzept betrieben wird, das die Interessen aller beteiligten Parteien ausgewogen berücksichtigt sowie für die betroffene Bevölkerung und die Umwelt akzeptabel ist.
Die Ergebnisse der Arbeit des BBFS werden von den Beiratsmitgliedern an die sie jeweils entsendenden Organisationen rückgekoppelt.

Die Mitglieder des BBFS

  • Günter Oblasser, Repräsentant Anrainerschutzverband Salzburg Airport
  • Brigitte Grill, Repräsentantin Anrainerschutzverband Salzburg Airport
  • Reinhold Schmuck, Repräsentant Anrainerschutzverband Salzburg Airport
  • Stefan Brugger, Repräsentant Gemeinde Wals-Siezenheim
  • Hermann Lutzenberger, Repräsentant Gemeinden Anif und Grödig
  • Christian Indinger, Repräsentant Stadt Hallein
  • Beda Percht, stv. Repräsentant Stadt Hallein
  • Dominik Fenninger-Sippel, Repräsentant Land Salzburg Beteiligungen GmbH
  • Daniela Beck, stv.Repräsentantin Land Salzburg Beteiligungen GmbH
  • Peter Kopp, Repräsentant Stadt Salzburg Beteiligungs GmbH
  • Christina Rudorf, stv. Repräsentant Stadt Salzburg Beteiligungs GmbH
  • Walter Hager, Repräsentant Austro Control GmbH
  • Christian Woborsky, Repräsentant Austro Control GmbH
  • Leopold Tazreiter, Repräsentant Fluglinien / Austrian Airlines
  • Dieter Watzak-Helmer, stv. Repräsentant Fluglinien / Eurowings
  • Ursula König, Moderatorin
  • Wolfgang Wörnhard, Co-Moderator
  • Rudolf Lipold, Repräsentant Salzburger Flughafen GmbH
  • Claudia Typelt, Repräsentantin Salzburger Flughafen GmbH
  • Norbert Gruber, Repräsentant Flughafen-Betriebsrat
  • Claudia Schneeweiss, Terminorganisation, Protokoll