Hauptnavigation überspringen

Der Umwelt verpflichtet

Nur ein sauberer Flughafen ist auch ein guter. Daher stellt sich die Salzburger Flughafen GmbH der Verantwortung von Umwelt- und Nachbarschaftsinteressen. Durch umwelt- und sozialverträgliches Handeln folgt das Unternehmen dem Prinzip einer nachhaltigen Entwicklung. 
Ökologische Nachhaltigkeit bedeutet, natürliche Ressourcen so effizient und schonend wie möglich einzusetzen. Umweltbewusstes Handeln steht für das Flughafen-Management und alle Mitarbeiter an oberster Stelle. Das beginnt beim stromsparenden Trockner in den WC-Anlagen und endet bei neuesten, lärmmindernden An- und Abflugverfahren.

Die Salzburger Flughafen GmbH nimmt seit 1998 am Programm der Umweltvalidierung EMAS und der Umweltzertifizierung ISO 14001 teil.

ISO 14001

Die Zertifizierung des betrieblichen Umweltmanagements nach ISO 14001 hat die Förderung des Umweltschutzes und die Vermeidung von Umweltbelastungen im Einklang zum Ziel.

EMAS

Zusätzlich zur ISO 14001 umfasst EMAS die Umwelterklärung. EMAS steht für die englische Bezeichnung des euopäischen Umwelt-Audit-Systems (Öko-Audit).

EMAS Video

EMAS: Bridge business opportunities and environmental performance - 00:00