Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Mit dem Salzburg Airport via Wireless Lan um die ganze Welt

18.08.2010: Internet for Free heißt es am Salzburg Airport künftig für alle Passagiere: Mit Freewave-Internet surfen Passagiere kostenlos im World Wide Web.

„Gerade im Zeitalter der globalen Vernetzung wird es für viele Geschäftsleute und Passagiere der internationalen Flughäfen immer wichtiger, auch an den Flughäfen unkompliziert und schnell mobil mit der Heimat oder seiner Firma in Verbindung zu bleiben. Um diesen Qualitätsansprüchen unserer Kunden Rechnung zu tragen, konnte eine für den Passagier kostenlose  Lösung erarbeitet und in kürzester Zeit umgesetzt werden. Künftig heißt es für alle Passagiere am Salzburg Airport nicht nur günstig fliegen sondern auch kostenlos im World Wide Web zu reisen,“ freut sich Salzburg Airport Geschäftsführer Roland Hermann.

 

Der Salzburger Flughafen versucht Wünsche seiner Kunden so schnell als möglich zu realisieren. Bereits vor zehn Jahren wurde eine Wireless-Lan-Lösung für unsere Passagiere gefunden. Diese Möglichkeit über ein kostenpflichtiges Portal ins World Wide Web zu gelangen wurde nach den damals neuesten technischen Möglichkeiten umgesetzt.

 

Dies war nur der Anfang. Heute bietet der Flughafen für alle seine Passagiere eine kostenlose Hotspotlösung an, die mit der österreichischen Firma Freewave als Partner umgesetzt wurde. Nach den Vertragsunterzeichnungen konnte die Hardware-Installation beauftragt werden, deren Umsetzung umgehend erfolgte.

 

Der erste Schritt wurde von einem Partnerunternehmen der Firma Freewave gesetzt, das genaue Messungen zur Abdeckung der gewünschten WLAN-Bereiche durchführte und die Standorte für die benötigten Accesspoints festlegte. Die Verlegung der fehlenden Leitungen für Daten- und Stromversorgung wurden von der IT-Abteilung des Salzburger Flughafens in Eigenregie durchgeführt. Durch die gute Partnerschaft mit der Telekom Austria konnte die notwendige Internetleitung früher als geplant in Betrieb genommen werden. Nach einer kurzen Testphase können seit 11.08.2010 alle Passagiere des Salzburg Airport gratis Internet in folgenden Bereichen nutzen: Check-in, Shops, Counter der Reiseveranstalter, Restaurants sowie Wartebereich der Passagiere im Transit.

 

Und so funktionierts: Freewave am Computer als Wireless LAN auswählen, Webbrowser starten (damit erscheint die Willkommensseite), danach auf „Verbinden“ klicken und los surfen.

Flightinfo