Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Hoher Besuch im Sicherheitsausschuss

09.09.2010: Hella Ranner, steirische EU-Abgeordnete, referierte am Salzburg Airport über Sicherheit auf Flughäfen.

Vergangene Woche tagte der Sicherheitsausschuss des Salzburger Flughafens zum 19. Mal. Mit dem im Juni 2005 eingeführten Sicherheitsausschuss, der sich ausschließlich mit dem Thema Luftsicherheit (Security) befasst, ist der Salzburg Airport unter den österreichischen Regionalflughäfen absoluter Vorreiter.

Vor allem der hohe Stellenwert, den die Sicherheit am Flughafen für Gebäude und Passagiere einnimmt, wurde von Dr. Hella Ranner, Mitglied des Europäischen Parlamentes, bei ihrem Besuch am Salzburg Airport, gewürdigt. Als Gastteilnehmer des 19. Sicherheitsausschusses nahm Sie unter den vielen Sicherheitsthemen die angesprochen wurden (z.B. flüssigkeitsdetektierende Röntgenanlagen für Handgepäckskontrolle, Einsatz von Bodyscannern, ect.) auch zum Thema "Einsatz neuer Technologien bei den Sicherheitskontrollen", deren Einsatz von der EU geplant wird, Stellung.

Aufgabe des Sicherheitsausschusses ist die Abwägung der organisatorischen und kostenmäßigen Auswirkungen bei der Umsetzung von Rechtsvorschriften (EU-VO, ect.) und Evaluierung von möglichen Sparpotentialen oder Alternativen. Nach den Sitzungen ergeht eine Empfehlung des Sicherheitsausschusses zum Beschluss an den AR.

Frau Dr. Ranner, steirische EU-Abgeordnete und Mitglied der Christdemokraten, ist in Brüssel unter anderem Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Dieser EU-Ausschuss behandelt vor allem Thematiken wie die Entwicklung einer gemeinsamen Politik für die Bereiche Eisenbahn- und Straßenverkehr sowie Binnen- und Seeschifffahrt und Luftfahrt. Dies beinhaltet gemeinsame Vorschriften für den Verkehr innerhalb der Europäischen Union, den Auf- und Ausbau von transeuropäischen Netzen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur, die Bereitstellung von Verkehrsdienstleistungen und die Beziehungen zu Drittländern im Verkehrssektor, die Verkehrssicherheit, die Beziehungen zu internationalen Verkehrsorganisationen, die Postdienste und den Fremdenverkehr.

Ordentliche Mitglieder des Salzburg Airport Sicherheitsausschusses sind Vorsitzender Dr. Friedrich Michael Steger, Amt der Salzburger Landesregierung, Stellvertretender Vorsitzender Kommerzialrat Anton K. Bucek, Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Klaus Aigner, Mag. Dr. jur. Martin Floss, Stadt Salzburg, Mag. Robert Soder, Wirtschaftskammer Salzburg, Geschäftsführung der Salzburger Flughafen GmbH, Michael Günther, Betriebsleiter Salzburger Flughafen GmbH und Harald Frauenlob, Betriebsrat der Angestellten der Salzburger Flughafen GmbH.

Flightinfo