Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Neues Parkzufahrtssystem am Salzburg Airport

18.05.2016: Sicherheit und Komfort am Salzburg Airport stehen nicht nur im Flugverkehr an erster Stelle, dies betrifft auch die Parkraumbewirtschaftung auf Österreichs größtem Bundesländerflughafen. Gemeinsam mit dem Salzburger Zufahrtssystemprofi SKIDATA wurde auf der heutigen Pressekonferenz das neue Parksystem am Airport vorgestellt.

Neues Parkzufahrtssystem am Salzburg AirportNeues Parkzufahrtssystem am Salzburg Airport
Als Verkehrsflughafen mit über 1,8 Millionen Passagieren pro Jahr braucht ein Airport nicht nur eine perfekte Infrastruktur für Luftverkehrsfahrzeuge, sondern auch die Parkflächen für die Passagier- und Besucherfahrzeuge. Wer mit dem eigenen PKW anreist, will sein Fahrzeug sicher, rasch, bequem und in der Nähe des Flughafenterminals abstellen.


Um die Ansprüche der Fluggäste jetzt und künftig bestmöglich zu erfüllen, entschied sich der Salzburger Flughafen im Rahmen eines technisch komplexen Bieterverfahrens für die Parksysteme des Zufahrtsexperten SKIDATA.


Nicht nur die Zufahrtsysteme am Airport, sondern auch die zukünftige Internet-Buchungsplattform für Parkplatz-Reservierungen wurden an Kundenwünsche adaptiert und vollständig überarbeitet. So können Passagiere künftig zum Beispiel bereits von zu Hause ihren Stellplatz bequem online reservieren oder werden über ein intelligentes Leitsystem zu freien Stellplätzen geführt.

 

„Für die Optimierung der Passagier- und Besucherparkflächen wurde mit SKIDATA ein kompetenter Partner gefunden. Insgesamt investierte die Flughafen-Tochter CARPORT gut 1 Mio. Euro in das neue Parksystem. Wir freuen uns sehr, dass wir eine Salzburger Firma beauftragen konnten. SKIDATA hat weltweit einen sehr guten Ruf, das harmoniert perfekt mit unserem Qualitätsverständnis“, so Andreas Rösslhuber, Geschäftsbereichsleiter Non Aviation des Flughafens Salzburg und gleichzeitig Geschäftsführer der Carport Parkmanagement GmbH. „

 

Co-Geschäftsführer Erich Foidl zeigte sich über die reibungslose Installationsphase und die Termintreue äußerst angetan.

 

Weiters Hugo Rohner, Vorstandsvorsitzender der SKIDATA AG: „Wir freuen uns über die Ausrüstung des Salzburger Flughafens mit unserer Parking-Lösung und die kommende, langjährige Partnerschaft. Für SKIDATA ist es wichtig, nicht nur auf den kurzfristigen Erfolg zu schauen. Wir möchten unseren Partnern über Jahre einen sorgenlosen Rundum-Service liefern.“

 

CARPORT - Parken 4.0

Parken konnte man am Salzburger Flughafen schon seit dem Gründungsjahr 1926 vor 90 Jahren, als die ersten Verbindungen von Salzburg über Bad Reichenhall nach München führten. Einen Meilenstein setzte der Flughafen mit dem Bau seines Parkhauses, das rechtzeitig zu Beginn der Urlauber-Hochsaison am 1. Juli 1994 eröffnet wurde. Schon damals war klar, dass mit der steigenden Anzahl an Passagieren auch der Bedarf an qualitativen Parkflächen in unmittelbarer Flughafennähe steigen wird. Mittlerweile können pro Jahr 636.992 Einfahrten am Salzburg Airport verzeichnet werden. Die Parkeinheiten am Salzburger Flughafen werden seit 2001 von der 85%igen Flughafentochter CARPORT (15% gehören CONTIPARK) betrieben

 

Kennzahlen

Parkplatz P1                     85 Stellplätze

Parkplatz P2                     50 Stellplätze

Parkplatz P3+3A               1.339 Stellplätze

Parkhaus P4                     1.921 überdachte Stellplätze auf 7 Ebenen

Parkplatz P5                     70 Busse oder 115 PKW

Parkplatz P7                     52 Stellplätze

Mitarbeiterparkplatz P8     106 Stellplätze

 

Parken am Flughafen Salzburg

Mit dem neuen SKIDATA-Parksystem kann der Salzburg Airport auf die neuesten Technologien im Zufahrtsmanagement zugreifen und seinen Gästen besten Komfort beim Parken bieten: Über die Parking-Page des Salzburg Airport auf parken.salzburg-airport.com können sich Gäste über Tarife informieren und voraussichtlich ab dem 4. Quartal ihren Stellplatz bereits lange vor der Reise online buchen. Saisonale Aktionen und speziell auf Urlauber abgestimmte Pakete machen das Parken am Salzburg Airport attraktiver denn je.

 

Um möglichst schnell einen Parkplatz zu finden, zeigt das integrierte Parkleitsystem bei der Einfahrt in die jeweilige Parkebene über große Schilder an, wie viele freie Stellplätze in diesem Geschoss noch verfügbar sind. Neben diesen Services wurden zudem neue Säulen, Kassenautomaten und Schranken – eine Sonderentwicklung von Schrankenbäumen mit LED-Laufschrift in ausgewählten Parkbereichen für eine zusätzliche Informationsmöglichkeit – installiert. Der Austausch des Parksystems erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Flughafen IT-Abteilung. Um auch in Zukunft auf alle Herausforderungen schnell reagieren zu können, schloss der Flughafen einen Wartungsvertrag auf 10 Jahre mit SKIDATA ab.

 

Über SKIDATA

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10.000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

 

Flightinfo