Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Eurowings baut Standort Salzburg weiter aus

21.09.2016: Eurowings setzt auf Salzburg als zweite Österreich Basis

Nach der Ankündigung für die Strecken Brüssel, Genf, Hamburg, Köln/Bonn, Paris und Zürich erweitert Eurowings ab dem kommendem Frühjahr das Angebot ab Salzburg. Neu werden Palma de Mallorca, Olbia, Thessaloniki, Dubrovnik und Split mit ins Programm aufgenommen, die Flüge im Eurowings-Streckennetz sind bereits buchbar.

 

(v. l. n. r.) Marcela Doborovolny, Arnold Borja, Alexandros Ioannou, Vivien Arthofer und Martina Förster(v. l. n. r.) Marcela Doborovolny, Arnold Borja, Alexandros Ioannou, Vivien Arthofer und Martina Förster

 

Erfreulich sind die Eurowings-Nachrichten aus Köln/Bonn: Die Eurowingsflotte wird ab Salzburg mit deutlich mehr Flugzielen in das neue Jahr starten. Nach der Stationierung eines Flugzeugs ab Anfang Januar 2017 geht die auf preisgünstige Direktflüge spezialisierte Airline aus dem Lufthansa-Konzern mit fünf weiteren Zielen in den Sommerflugplan 2017.

Ab Ende März werden die Verbindungen nach Olbia auf Sardinien, Palma de Mallorca, Thessaloniki, Dubrovnik und nach Split zusätzlich ins Flugprogramm aufgenommen.

Die neuen Strecken ab Salzburg sind seit dem 15. September 2016 buchbar. Die neuen fünf Ziele werden von Eurowings jeweils zweimal pro Woche angeflogen. Olbia wird mittwochs und samstags angeflogen, Palma de Mallorca donnerstags und sonntags, Thessaloniki dienstags und samstags, Dubrovnik montags und donnerstags, Split dienstags und samstags.

Eurowings hatte erst vor knapp einem Monat angekündigt, das Angebot in Österreich weiter auszubauen und nach drei Flugzeugen in Wien im Januar 2017 einen zusätzlichen Jet auch in Salzburg zu stationieren.

 

„Der Schritt von Eurowings das Flugangebot ab Salzburg deutlich zu erhöhen freut nicht nur den Flughafen sondern vor allem die Fluggäste die aus der ganzen Welt in die Salzburger Region kommen. Wichtig ist natürlich auch für die regionale Wirtschaft und Industrie die Möglichkeit noch mehr Europa-Ziele NONSTOP ab Salzburg zu erreichen. Gerade die Verbindung von Salzburg nach Palma ist spannend weil Eurowings am Standort Palma de Mallorca im nächsten Frühjahr eine neue Basis mit zwei stationierten Flugzeugen eröffnen wird. Mit den neuen Strecken von Eurowings ist das Destinationsangebot ab Salzburg auf ein noch höheres Level gehoben worden, das ist an den europäischen Regionalflughäfen heute selten geworden. Wir freuen uns auf den Ausbau der Partnerschaft zwischen Flughafen und dem Lufthansakonzern,“ so Flughafengeschäftsführer Roland Hermann.

 

Die neuen Flüge und das bereits veröffentlichte Flugprogramm können im Internet unter www.eurowings.com oder über das Callcenter unter der österreichischen Nummer 0800 802682 oder der deutschen Nummer 0180 6 320 320 gebucht werden. 

 

Eurowings Europe

Die neue Eurowings Europe ist ein Flugbetrieb der Eurowings Gruppe, die sich auf preiswerte Direktflüge innerhalb Europas konzentriert. Kunden suchen heute vor allem nach günstigen Ticketpreisen und möglichst direkten Flugverbindungen ohne Umstieg. Einer repräsentativen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zufolge sind diese beiden Kriterien die aktuell wichtigsten bei der Auswahl eines Flugs. Deshalb baut die Airline aus dem Lufthansa-Konzern ihr Angebot preisgünstiger Direktflüge auch im Europaverkehr ab Wien und Salzburg.

Flightinfo