Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Nikolaus brachte Geschenke für die Passagiere

06.12.2017: Flieg ab Salzburg gilt auch für Nikolaus und Salzburger Brauchtumsperchten

Der Krampus kommt! Krampus- und Perchtenläufe haben in Österreich eine lange Brauchtumstradition. Wenn Krampusse und Perchten laufen und mit Glockenklängen den Winter vertreiben, ist das ein Erlebnis, das man nicht wieder vergisst. Perchten sollen das Böse fernhalten. Sie beenden mit ihrem Lauf das alte und verbrauchte Jahr und schaffen Platz und Reinheit für ein unbelastetes neues Jahr. Der Segen der Perchten gilt übrigens – ähnlich wie in der Silvesternacht der Gruß des Rauchfangkehrers - als Glück bringend und Unheil abwendend.

Flieg ab Salzburg dachten sich wohl auch Nikolaus und Krampus, denn heute, am 6. Dezember, bekamen die Fluggäste des Salzburger Flughafens diese ganz besonderen VIP-Gäste am Airport zu Gesicht. In Begleitung von 3 Krampussen der Salzburger Brauchtumsperchten „landete“ der Nikolaus in der Abflughalle. Mit seinen Gesellen überraschte er die abfliegenden Passagiere und Besucher mit kleinen Geschenken. Natürlich kamen auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Flughafens in den Genuss eines kleinen Nikolaus-Grußes. 

 

Flightinfo