Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

News aus dem Winterflugplan ab/nach Salzburg

08.10.2013: Der Flugplan ab Salzburg bietet einige Möglichkeiten, den kalten Wintertagen zu entfliehen. Die Highlights aus dem Winterflugplan haben wir hier für Sie zusammengefasst. Guten Flug wünscht das Airportteam!

News aus dem Winterflugplan ab/nach SalzburgNews aus dem Winterflugplan ab/nach Salzburg
© e.haslinger
Highlights aus dem Winterflugplan

Turkish Airlines erhöht die Flugfrequenz nach Istanbul
Aufgrund der ausgezeichneten Auslastung baut Turkish Airlines im Winter die Strecke von Salzburg nach Istanbul aus und erhöht von vier auf sechs wöchentliche Flüge. Die vielfach international ausgezeichnete Fluggesellschaft bringt Fluggäste ab Salzburg in die türkische Metropole Istanbul und von dort über die Turkish Airlines-Drehscheibe zu zahlreichen Zielen in Afrika, Nord- und Südamerika sowie im Nahen und Fernen Osten.

Für nächsten Sommer ist eine tägliche Frequenz (bis zu zehn wöchentliche Verbindungen) geplant.

 

airberlin stockt im Winter 2013/14 auf
Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft, airberlin, legt in der kommenden Wintersaison rund 40.000 Sitzplätze mehr auf. Die Flugverbindung von Salzburg nach Hamburg wird von sieben auf zehn wöchentliche Flüge erhöht. Von Freitag bis Sonntag erreichen Fluggäste ab Salzburg die deutsche Metropole nunmehr zweimal täglich. Zudem bedient airberlin die Düsseldorf-Rotation sechs Mal wöchentlich (insgesamt 15mal pro Woche) morgens und abends mit größerem Fluggerät. Statt einer Dash DH4 kommt während der Winterflugplanperiode am Tagesrand ein Airbus 319 bzw. 320 zum Einsatz.

Die bereits lange etablierte NIKI/airberlin-Drehscheibe Palma de Mallorca (MI, FR, SO) wird durch die Hubs Berlin-Tegel und Düsseldorf verstärkt. Dadurch bieten sich Weiterflugmöglichkeiten auf das spanische und portugiesische Festland, zB nach Alicante, Almería, Barcelona, Jerez de la Frontera, Madrid, Málaga, Sevilla, Valencia, Faro und Funchal.

 

Germania fliegt von Salzburg nach Bremen
Ab 14. Dezember gelangen Passagiere ab Salzburg jeweils mittwochs und samstags in die Hansestadt Bremen. Die Freie Hansestadt Bremen punktet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie z.B. dem St. Petri Dom, der Baumwollbörse, der Kunsthalle oder etwa dem UNESCO-Welterbe Rathaus. Für Salzburg bedeutet die Strecke auch zusätzliche Gäste aus dem norddeutschen Raum.

 

3 Allianzen ab Salzburg: Neu im Winter Skyteam mit Transavia
Auch die niederländische Fluggesellschaft Transavia erhöht diesen Winter ihr Angebot. Ab Salzburg gelangen Fluggäste täglich (8 wöchentliche Verbindungen) mit dem Tochterunternehmen von Air France/KLM nach Rotterdam. Abgerundet wird das Angebot von Transavia mit sechs wöchentlichen Flügen nach Amsterdam, dem Skyteam-Hub von Air France/KLM.

 

Mit easyJet nach Berlin
Täglich außer Dienstag und Samstag verbindet die britische Billigfluglinie easyJet Salzburg mit Berlin Schönefeld und ergänzt damit das Flugangebot in deutsche Bundeshauptstadt.

 

8 Mal nach London mit British Airways
Der National Carrier British Airways stockt von sieben auf acht wöchentliche Flüge auf und bietet Fluggästen ab Salzburg noch mehr Gelegenheit, die britische Hauptstadt zu besuchen.

 

InterSky setzt weiterhin auf den Standort Salzburg
Die österreichische Regionalfluggesellschaft InterSky fliegt elfmal pro Woche von Salzburg nach Zürich. Neben den Tagesrandverbindungen von Montag bis Freitag, wird ein Flug am Sonntag in die Schweizer Metropole angeboten.

 

Lufthansa, Austrian Airlines und Partner

Natürlich dürfen Austrian Airlines und Lufthansa im Flugprogramm ab Salzburg für diesen Winter nicht fehlen! Austrian und die Lufthansa Gruppe werden diesen Winter im Linienflugverkehr Wien bis zu 4x täglich (MO, MI, DO 4x täglich, DI und FR-SO 3x täglich) anfliegen und Frankfurt 4x täglich mit einer Fokker 100 bedienen.

 

Die Lufthansa Tochter Germanwings eröffnet mit den täglichen Verbindungen nach Köln einen weiteren wichtigen Drehscheibenflughafen für Salzburger Passagiere.

 

Über die Liniendestinationen Frankfurt, Wien und Köln werden im Charterverkehr viele attraktive Langstreckendestinationen angeboten, wie Malé auf den Malediven, Bangkok, Koh Samui und Phuket in Thailand oder etwa Dubai.

 

Auch Ziele wie Punta Cana in der Dominikanischen Republik, Montego Bay in Jamaica, Mombasa, Holguin, Varadero und Cancún stehen auf dem Flugplan. Die Sonnendestination Larnaca rundet das vielfältige Flugangebot ab.

 

Urlaubsreif? Ab in den Süden

Die spanischen Inseln sind innerhalb kürzester Zeit von Salzburg aus zu erreichen: Las Palmas (Gran Canaria), Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Ibiza und Mallorca. Nicht zu vergessen ist natürlich die Türkei. Mit SunExpress wird nach Antalya geflogen.

 

Auch Ägypten steht derzeit im Winterplan der Reiseveranstalter. Wir bringen Sie mit unseren Partnern NIKI und airberlin nach Hurghada und Sharm El Sheikh.

 

Skandinavien, Dänemark, Russland & Co

Dänische Gäste haben diesen Winter die Möglichkeit nonstop aus Billund und Kopenhagen anzureisen.

 

Österreich ist auch für viele Skandinavier ein beliebtes Reiseziel. Aus Schweden kann man entweder mit NIKI (Göteborg und Stockholm), mit Malmö Aviation (Göteborg und Malmö), mit SAS (Stockholm) oder Norwegian (Göteborg und Stockholm) anreisen. Die Ski-Urlauber aus Norwegen können entweder mit SAS (Oslo) oder mit Norwegian (Bergen, Oslo und Stavanger) nach Salzburg fliegen. Unsere finnischen Gäste können mit SAS aus Helsinki anreisen.

 

Transavia, Skyteam Allianzpartner, bringt auch diesen Winter wieder in bewährter Weise unsere niederländischen Urlauber aus Amsterdam, Eindhoven, Groningen und Rotterdam ins Salzburger Land.

 

Selbstverständlich dürfen auch unsere Gäste aus Estland (Tallinn) und Litauen (Vilnius) nicht fehlen. Neu ist die Verbindung in die lettische Hauptstadt Riga mit Air Baltic.

 

Auch bei unseren russischen Gästen wird das Salzburger Land immer beliebter. Sie haben diesen Winter die Möglichkeit aus Moskau und St. Petersburg in unsere Salzburger Skigebiete zu reisen.

Die Anbindungen aus der Ukraine (Kiew) und aus Polen (Warschau) runden das Angebot ab.

 

Britische Inseln, Irland und Island

Zu den treuesten Skiurlaubern im Salzburger Land gehören unsere Gäste von den Britischen Inseln. So gibt es auch diesen Winter wieder viele Flugverbindungen nach Salzburg.

 

Airlines wie jet2.com (Belfast, Edinburgh, Leeds, Manchester), easyJet (Bristol, Liverpool, London-Gatwick, Luton), flybe (Belfast City, Birmingham, Exeter, Southampton), British Airways (London-Gatwick), Ryanair (London-Stansted), Thomas Cook (London-Gatwick, Manchester), Monarch Airlines (London-Gatwick) und Thomson Airways (Birmingham, Bristol, East Midlands, Glasgow, London Gatwick, London Stansted, Luton, Manchester, Newcastle) bringen unsere Gäste verlässlich nach Salzburg.

 

Von Irland aus hat man die Möglichkeit von Cork oder Dublin nach Salzburg zu fliegen. WOW-Air verbindet Islands Hauptstadt Reykjavik mit Salzburg.

Flightinfo