Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Familien-Blogger zu Besuch am Airport

27.11.2017: Flughafen als Nebenschauplatz beim ersten Österreich Treffen der Familien-Blogger / 60 Besucher beim ersten Airport Family-Blogger-Brunch / Blogger-Szene als Sprachrohr für Familien

Wie wichtig die Blogger-Szene in der heutigen Zeit geworden ist zeigte das Treffen des ersten Familienblogger-Events im Salzburger Spielzeugmuseum vergangenen Samstag.

 

 

Mehr als 50 Blogger aus Österreich und Deutschland kamen zum ersten Gipfeltreffen der Familienblogger nach Salzburg. Bevor es jedoch zum fachlichen Austausch unter den Experten kam, folgten zahlreiche Betreiber dieser modernen, schnellen und spannenden Bloggergemeinschaft der Einladung des Salzburger Flughafens zum Blogger-Brunch.

                                                   

Knapp 30 Familien-Blogger und 30 Kinder trafen am letzten Samstagvormittag in der Abflughalle Mitarbeiter des Salzburger Flughafens. Alle waren neugierig und wollten einen Blick hinter die Kulissen des größten Bundesländerflughafens werfen.

 

Neben den Highlights der Führung, die zur Flugpolizei und dem Einsatzhangar für die Polizeihelikopter, zur Flughafenfeuerwehr und zum Oldtimerflugzeug DC-3 führten, waren die Betreiber der Blogs vor allem an den Abläufen am Flughafen sehr interessiert. Für ihre Bloggerstorys wurden viele Fragen gestellt. Was müssen Eltern bei den Sicherheitskontrollen mit Kindern und dem dazugehörigen Gepäck wie etwa Flüssigkeiten beachten, wie schaut es mit den unterschiedlichen Beförderungsrichtlinien der Fluggesellschaften aus, wie kontaktiere ich den Medical Service am Flughafen, wo finde ich Wickelräume und Spielbereiche. Diese und noch viele Fragen mehr wurden vergangenen Samstag beim ersten Salzburg Airport Family-Blogger-Brunch beantwortet.

 

Übrigens: Bei mehr als 130 Familienblogs in Österreich hinterlassen Leser mehr als vier Millionen Klicks auf Österreichs Mamablogs.

Flightinfo