Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Eurowings goes Great Britain!

02.11.2017: Flieg ab Salzburg mit Eurowings nach England: Manchester, Birmingham, London Heathrow & London Stansted

Eurowings goes Great BritainEurowings goes Great Britain
Neue Flugverbindungen nach Großbritannien / Lufthansa-Tochter Eurowings setzt auf den britischen Markt / zusätzliches Angebot für Städtereisende / Briten sind treue Incoming-Gäste in der Wintersaison

 

Mit Inkrafttreten des Winterflugprogramms bietet Eurowings nun auch Direkt-Verbindungen von Salzburg nach Großbritannien an.

NEU: London Heathrow (2x wöchentlich) und London Stansted (4x). Flüge nach Birmingham und Manchester (jeweils 2x wöchentlich) stehen ab Anfang Dezember auf dem Programm der deutschen Airline.

Der Start der Lufthansa-Tochter Eurowings ist Anfang dieses Jahres mit dem Erstflug nach Düsseldorf sehr erfolgreich über die Bühne gegangen. Nur wenige Tage später fand der Jungfernflug in die französische Hauptstadt Paris statt. Mit der Gründung der zweiten Österreich-Eurowingsbasis in Salzburg wurden in der letzten Sommersaison 10 Eurowings-Destinationen ab Salzburg angeboten. Für die kommende Wintersaison setzt die Tochter der Kranich-Airline verstärkt auf den Traditionsmarkt der britischen Inseln. Engländer lieben den Winter in der Salzburger Region und sind im Gäste-Ranking der Wintersportregion weit oben angesiedelt.


„Wir freuen uns riesig, dass das Angebot zum britischen Markt mit Eurowings deutlich ausgebaut wird. Dies eröffnet unseren Kunden aus Bayern und Österreich viele neue interessante Flugverbindungen ab Salzburg. Und für unsere britischen Gäste ergeben sich einfach mehr Möglichkeiten, zu uns zu kommen und ihren Winterurlaub im Einzugsgebiet des Salzburger Flughafens zu genießen“, so Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer.

 

Ergänzend zum Britannien-Programm fliegt Eurowings Paris (2x wöchentlich), Düsseldorf (5x), Hamburg (6x), Brüssel (2x), Köln (täglich) und NEU einmal pro Woche Bremen an. Gerade im Winter ist eine kleine Auszeit sehr willkommen. Auch die Salzburger und Bayern lieben den britischen Markt. Nicht nur Geschichte, auch Musik, Kultur und ein beschwingtes Nachtleben sind bei Österreichern und Briten gleichermaßen beliebt. Gerade bei jungen Leuten ist die lebhafte Kunst- und Kulturszene in den britischen Metropolen sehr gefragt.


„Großbritannien ist der viertgrößte Herkunftsmarkt für den Tourismus im SalzburgerLand, der sich vor allem in den vergangenen drei Jahren sehr positiv entwickelt hat“, sagt Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH (SLTG). „Auch deshalb haben wir dort vor kurzem gemeinsam mit dem Land Salzburg eine Marktoffensive gestartet. Mit Eurowings haben wir den perfekten Airline-Partner hier am Salzburg Airport stationiert, der die Chancen dieses Marktes ebenso erkannt hat und dabei hilft, in Zukunft noch mehr wintersportbegeisterte Briten ins SalzburgerLand zu bringen.“


Großbritannien gilt schon seit den 1980ern als treuester Wintergast in den Wintersportregionen des Salzburger Landes und des angrenzenden Bayerns. Gerade beim britischen Gast, der gerne Urlaubspakete bucht, wird die Möglichkeit, ohne Skiausrüstung nach Salzburg zu fliegen, gerne genutzt. Die heimische Sportindustrie hat sich auf diese Gäste bestens eingestellt und bietet Verleihpakete modernster Skiausrüstungen in den Skiorten an.

Flightinfo