Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Zakynthos

Auf Zakynthos lebt die vom Aussterben bedrohte Caretta-Schildkröte
Auf Zakynthos lebt die vom Aussterben bedrohte Caretta-Schildkröte

  • Land: Griechenland
  • Flughafen: Zakynthos D. Solomos (ZTH)
  • Sprache: Griechisch
  • Einwohner: Zakynthos rund 39.000
  • Währung: Euro
  • Stromversorgung: 220 Volt/50 Hertz Wechselstrom
  • Zeitdifferenz zu MEZ/MESZ: +1h

 

Zakynthos in Kürze

Zakynthos ist nach Korfu und Kefalonia die drittgrößte und südlichste der größeren Ionischen Inseln und die zehntgrößte Insel Griechenlands nach der Fläche. Hauptort ist die gleichnamige Stadt Zakynthos.

 

Touristisch ist Zakynthos nach Korfu das bedeutendste Reiseziel der Ionischen Inseln. Besondere Bedeutung hat Zakynthos als Hauptnistplatz der Meeresschildkröte Caretta caretta (Unechte Karettschildkröte) im Mittelmeer: 1999 wurde zum Schutz der Nistplätze, auch vor dem zunehmenden Tourismus, ein Meeresnationalpark durch den griechischen Staat eingerichtet.

 

Zakynthos gehört zu den am meisten durch Erdbeben gefährdeten Gebieten in Griechenland. Ursache für diese Erdbebenhäufigkeit ist die Lage von Zakynthos am sogenannten Hellenischen Graben , der westlich der Insel von Nordwest nach Südost verläuft. Der hellenische Graben entsteht durch die Kollision zwischen der Eurasischen und Afrikanischen Kontinentalplatte.

+++  Nonstop von Salzburg nach  Antalya – Berlin - Calvi - Düsseldorf – Frankfurt - Hamburg - Heraklion - Hurghada - Ibiza - Istanbul - Köln - Korfu- London Gatwick - London Stansted - Olbia - Palma de Mallorca - Rhodos - Wien +++ 

Flightinfo