Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer zu.Mehr erfahrenOK
 
11px | 12px | 13px
RSS feed
Drucken
Als Favorit speichern
Flughafen auf Facebook
Flughafen auf Google Plus
Flughafen auf Twitter
Flughafen auf Instagram

Monastir

Moschee Habib Bourguiba, Monastir
Moschee Habib Bourguiba, Monastir

  • Land: Tunesien
  • Flughafen: Monastir-Habib Bourguiba (MIR)
  • Sprachen: Arabisch als Amtssprache; Französisch; berberische Sprachen
  • Einwohner: Monastir rund 75.000
  • Währung: 1 Tun. Dinar (tD) = 1000 Millimes
  • Zeitdifferenz zu MEZ/MESZ: keine

Monastir in Kürze

Monastir ist eine Küstenstadt in Tunesien und Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernorats. Sie liegt im Süden des Golfs von Hammamet, 20 km östlich von Sousse und 162 km südlich von Tunis.

 

Monastir gehört neben Kairouan und Sousse zu den ersten in Ifriqiya gegründeten arabischen Siedlungen und wurde auf den Ruinen der alten phönizisch-römischen Stadt Ruspina erbaut.

 

Die Festung von Monastir (Ribat) ist auf Befehl des Abbasiden-Kalifen Harun ar-Raschid im Jahr 796 als Schutz gegen Angriffe der byzantinischen Flotten am Mittelmeer errichtet worden und galt mit dem Ribat von Sousse als die bedeutendste Festung entlang der tunesischen Küste (Sahel).

Lokalhistorischen Nachrichten aus dem frühen 10. Jahrhundert zufolge war der Aufenthalt in diesem Ribat besonders verdienstvoll: ein dreitägiger Postendienst in Monastir garantierte jedem einen Platz im Paradies. Die Festung galt somit unter den Kämpfern und Asketen gleichermaßen als eine Art Wallfahrts- und Meditationsort zu religiösen Anlässen, wie dem Aschura-Fest und im Fastenmonat Ramadan.

Im Obergeschoss des südöstlichen Flügels war eine kleine Moschee mit einem Mihrab untergebracht. Heute werden diese Räumlichkeiten als Museum mit Exponaten aus der Region und aus Kairouan genutzt.

 

Heute ist Monastir eine wichtige Universitätsstadt. Ein Fünftel ihrer Bevölkerung sind Studenten. Mit Sousse und Sfax entwickelte sich die Stadt mit ihrem Hafen zum Umschlagplatz des Olivenölhandels. Seit der Mitte der 60er Jahre ist es eines der wichtigsten Zentren der Touristikbranche in Tunesien.

+++  Nonstop von Salzburg nach  Amsterdam - Arrecife – Bergen - Berlin - Birmingham - Bristol -  Brüssel - Dublin - Düsseldorf – East Midlands - Edinburgh - Eindhoven - Frankfurt - Fuerteventura - Göteborg - Hamburg - Hannover - Helsinki - Hurghada - Istanbul - Köln - Kopenhagen - Las Palmas - Leeds - Liverpool - London Gatwick/Heathrow/Stansted - Luton - Manchester - Moskau - Oslo - Palma de Mallorca - Paris - Reykjavik - Riga - Rotterdam - Stavanger - Stockholm - Teneriffa - Wien +++ Zur Flugbuchung+++

Flightinfo